Was sind die Einsatzlimits bei Live Roulette und Live Blackjack?

Abhängig vom Live Casino-Anbieter gelten verschiedene Einsatzlimits. Im Allgemeinen kann bei Live Roulette bereits ab 1 Euro gesetzt werden. In einem Einzelfall gilt, dass der Mindesteinsatz 1 Euro ist, wenn Sie auf eine einzelne Zahl setzen, dass er jedoch 5 Euro beträgt, wenn Sie auf einen Bereich setzen (z. B. Gerade, Ungerade, Rot oder Schwarz). Die Höchsteinsätze können beim Live Roulette recht hoch ausfallen. Bei der normalen Spielvariante kann der Betrag zwischen 1000 und 5000 Euro variieren. Microgaming hat übrigens auch eine Spielvariante, bei der es nur 250 Euro sind. Wenn Sie geringere Beträge setzen wollen, können Sie in einem der Online Casinos, die das Live Casino von Evolution Gaming verwenden, Live Roulette ab einem Betrag von 0,50 Cent spielen. Es gibt auch verschiedene Live Casinos, die über VIP-Tische verfügen, an denen die Höchsteinsätze für Live Roulette wesentlich höher sind. NetEnt bietet sogar die Möglichkeit, an einem VIP-Tisch zu spielen, dessen Höchstbetrag bei 75.000 Euro liegt.

Mindest- und Höchsteinsätze Live Blackjack

Live Blackjack hat häufig noch mehr verschiedene Varianten und deshalb auch mehr verschiedene Einsatzlimits als Live Roulette. Sie können davon ausgehen, dass fast überall erwartet wird, dass Sie mindestens 5 Euro setzen. Beim Live Casino-Angebot von Netent, Ezugi und Microgaming liegt der maximale Setzbetrag zwischen 100 und 300 Euro, wohingegen dieser bei Evolution Gaming 1000 Euro oder mehr beträgt. Evolution Gaming verfügt über so viele Live Blackjack-Varianten, dass die Mindesteinsätze zwischen 5, 25, 35 oder 40 Euro variieren. Dabei haben Sie auch eine Partyvariante des Spiels, bei der man bereits ab 0,50 Cent setzen kann. Wenn Sie an einem VIP-Tisch spielen, gelten höhere Einsatzlimits. Der Mindesteinsatz beträgt hier häufig zwischen ca. 100 und 200 Euro und kann bis zu einem Betrag von Zehntausenden Euro ansteigen.